Mit der Kutsche zum kleinsten Standesamt der Insel Usedom

Die Pferdekutsche zur Hochzeit – ein Traum vieler Brautpaare, welcher auf Usedom Wirklichkeit werden kann. So wünschte sich auch mein liebes Brautpaar Mitte August eine Kutsche für ihre kleine Hochzeit. Abgeholt wurden sie direkt von der Ferienunterkunft und mit klopfenden Herzen ging es dann quer durch Koserow zum kleinsten Standesamt der Insel Usedom – den Koserower Salzhütten.

Die Koserower Salzhütten bieten als Außenstelle des Amtes Usedom Süd eine tolle Hochzeitslocation für kleine Gesellschaften. Für Brautpaare die nur mit dem engsten Kreis der Familie oder ganz allein heiraten, ist dieses urige Standesamt wirklich perfekt. Von Mai bis Oktober könnt ihr hier ja sagen.

Mein Brautpaar hatte seine Töchter und Enkelkinder mit dabei, eben die Lieblingsmenschen die nicht fehlen dürfen. An der Kutsche empfing ich eine strahlend hübsche Braut und einen nicht minder strahlenden Bräutigam, beide ein wenig nervös, aber wer ist das am Hochzeitstag nicht? Dank der kleinen Hochzeitsgesellschaft ging es dann direkt zum Standesamt, wo uns der Standesbeamte bereits erwartete. Mit schöner Musik konnte die Trauung beginnen. Ich darf euch verraten, die beiden haben Ja zueinander gesagt haben. Natürlich durfte auch der erste Kuss als Ehepaar nicht fehlen.

Nach der schönen Zeremonie wartete auf die kleine Hochzeitsgesellschaft ein Sektempfang mit Fingerfood vor dem Standesamt. So hieß es erst einmal tief durchatmen, mit den Liebsten anstoßen und für die darauf folgende Fotosession stärken.

An diesem Augusttag war es ordentlich warm und die Sonne gab alles. Nicht unbedingt die allerbesten Voraussetzungen für romantische Hochzeitsfotos, da das Wetter natürlich auch allerhand Badegäste anlockte. Der Strand war also leider ziemlich voll, aber auch hier gibt es immer eine Lösung. Ganz in der Nähe der Salzhütten gibt es nämlich einen Strandaufgang, welcher etwas breiter ist und einen guten Blick auf die Ostsee zulässt. Mit der richtigen Perspektive kann man dann auch die vielen Strandbesucher verschwinden lassen und hat trotzdem Ostsee- und Strandfeeling.

Wichtig waren mir jedoch auch Fotos an der Kutsche und so begaben wir uns zur Hochzeitskutsche, welche mit den Pferden im Schatten der großen Buchen wartete. Durch den Schatten konnten nochmals richtig schöne Portraits entstehen. Für die kleine Hochzeitsgesellschaft ging es dann mit der Kutsche weiter zum Waterblick nach Loddin, dort wartete ein leckeres Mittagessen auf das frisch vermählte Ehepaar. Die Kutsche wählt hierfür eine tolle Nebenstrecke, ohne viel Verkehr und mit einer tollen Aussicht auf das Achterwasser. Ein schönes Erlebnis, dass ich euch nur empfehlen kann. Schaut doch mal unter Reiterhof Müller in Loddin nach und bucht eure Hochzeitskutsche zum großen Tag.

Liebe Familie Wünsche / Freitag, vielen Dank dass ich Sie an Ihrem großen Tag fotografisch begleiten durfte und auch im Vorfeld einige Planungspunkte übernehmen konnte. Ich wünsche Ihnen alles Liebe für die gemeinsame Zukunft.

Sucht auch ihr noch nach einer Hochzeitsfotografin für eure Hochzeit an der Ostsee? Dann freue ich mich über eure Mail an info@anett-petrich.de . Gern könnt ihr mich auch per wahtsapp oder Anruf unter der 0162/2143158 kontaktieren. Wenn ihr mehr von meinen Arbeiten sehen möchtet, dann folgt mir sehr gern bei Instagram, dort nehme ich euch fast täglich mit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s