Babybauch Shooting am Schmollensee auf Usedom

Bevor so ein kleines Wunder auf die Welt kommt, bietet sich immer nochmals ein Babybauch Shooting an. Heute möchte ich auch von dem Babybauch Shooting mit Angy und ihrer Familie berichten.

Im Winter bekam ich von Angy eine Nachricht, dass sich Nachwuchs angekündigt hat und nun schon fröhlich am Heranwachsen ist. An dieser Stelle auch nochmal der Hinweis an alle werdenden Muttis: bitte macht eure Termin bei mir rechtzeitig. Gerade in den Sommermonaten habe ich nicht viel Puffer für spontane Shootings.

babybauch_usedom_ostsee_anettpetrich

Der perfekte Zeitraum für ein Babybauch Shooting ist zum Ende des 7. oder zu Beginn des 8. Monats. Viel später sollte es nicht sein, denn manchmal haben es die Kleinen doch ganz schön eilig.

Ein ganz klarer Pluspunkt für die frühzeitige Planung: wir können Outfits und Requisiten organisieren und viele Ideen sammeln.

So konnte ich auch mit Angy im Vorfeld einiges planen, bestellte ein Babybauch Kleid und Angy besorgte ihrerseits noch Dekoschals, Blumen und kleine Accessoires.
Ich denke ganz wichtig ist es, dass die werdende Mutti sich in ihrer Haut am Shootingtag wohlfühlt. Wer Probleme mit Wasser in den Beinen hat, sollte mir dies auch direkt mitteilen, denn in diesem Fall macht ein Shooting am frühen Morgen mehr Sinn.

Als Location für unser Shooting wählten wir den Schmollensee auf Usedom. Als Einheimischer kennt man die ein oder andere hübsche Ecke auf der Insel und es muss auch nicht immer der Strand sein.
Wettertechnisch hat wir bei unserem 2. Versuch so richtig Glück. Ende März und wir hatten 20° Grad in der Sonne. Perfekt um das Bäuchlein Richtung Sonne zu strecken 🙂

Für den passenden Sonnenschutz sorgten dann direkt die Kids in Form von Smilies und Herzen auf dem Babybauch.

Wie ihr wisst bin ich ja fast für jeden Spaß zu haben. Im Vorfeld von Shootings pirsche ich dann auch immer nochmal durch das Netz, auf der Suche nach Inspirationen. Auf Angy´s Bäuchlein wollte ich dann unbedingt eine Art Strichliste anfertigen. Jeder Strich steht für eine Schwangerschaftswoche.
Na, in welcher Schwangerschaftswoche war Angy zum Zeitpunkt unseres Shootings?

babybauch_fotograf_usedom_zinnowitz_ahlbeck

Wir genossen die Zeit am See und das wunderbare Wetter. In solchen Momenten möchte ich keinen anderen Job der Welt mehr haben.

babybauch_usedom_ostsee_anettpetrich_fotograf

Von Babyschühchen, über Kussmund, Schnuller, Muscheln und bis hin zum Hufeisen bauten wir alles mit ein. Jeder Gegenstand hat für Angy und die Familie natürlich eine ganz bestimmte Bedeutung und so etwas macht die Bilder umso persönlicher.

Nach unserem Aufenthalt am See wartete noch eine weitere tolle Location auf uns. Wir fuhren in das benachbarte Benz, auch im Hinterland von Usedom. Dort gibt es auf einer Erhöhung eine wunderschöne alte Mühle.

Hier kam auch mein neues Fish Eye Objektiv zum Einsatz um die Mühle komplett mit auf das Bild zu bekommen.

IMG_5207.jpgbabybauch_usedom_fotograf_anettpetrich

 

Natürlich konnte ich es nicht lassen und musste zum Ende hin nochmal ein bisschen malen und experimentieren. Ich finde es ja immer klasse, wenn meine Kunden alles mitmachen und offen für Ideen und Experimente sind. Ob es immer was wird, kann ich vorher auch nie versprechen, aber wer es nicht ausprobiert, wird auch nie erfahren ob es was geworden wäre.

Nun ist Angy wohl bei 95-98% und das kleine Mädchen wird bald zur Welt kommen. Ich bin auch schon wieder total aufgeregt 😀 Finde es immer so mega spannend, wenn ich einige Wochen später das kleine Wesen zu Gesicht bekomme. Einige der ehemaligen Babys kommen mir mittlerweile schon schnatternd entgegen gelaufen und daran merkt man erst einmal wie schnell doch die Zeit vergeht.

benz_muehle_anettpetrich_fotograf

Aber zurück zu Angy 😀 Den Weg zur Mühle fand ich auch total klasse und der musste auch unbedingt noch in die Fotos eingearbeitet werden. Nachdem die Sonne dann aber langsam hinterm Wäldchen verschwand, wurde es ziemlich frisch und Zeit die Sachen zusammen zu packen. Mit über 300 Fotos hatten wir auch eine reiche Beute.

Liebe Angy, vielen lieben Dank für das tolle Shooting und die Zusage zur Veröffentlichung der Bilder 🙂
Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt und bin schon soooooooo gespannt auf die kleine Maus ❤

Bei euch hat sich auch Nachwuchs angekündigt und ihr überlegt ein Babybauch Shooting zu machen? Meldet euch gern unverbindlich bei mir, ich berate euch gern. Ihr erreicht mich unter der 0162/2143158 oder per Mail an info@anett-petrich.de

Ich freue mich auf euch!

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. TOH sagt:

    Sehr schöne Aufnahmen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s