Heiraten zu zweit auf Usedom – Ein Tag nur für euch

Hallo, ich bin Tina und bin zur Zeit die Auszubildende im Unternehmen. Ich durfte Ende August eine kleine Hochzeit begleiten und möchte euch heute davon berichten.

Einen Tag nur zu zweit wollten auch Olga und Andrej haben. Genau deshalb haben die beiden sich für eine Hochzeit auf Usedom entschieden.

Olga und Andrej wohnen in Marburg, in der Nähe von Frankfurt, und haben vorher noch nie Urlaub auf Usedom gemacht. Sie wollten gerne Ihre Flitterwochen und die Hochzeit verbinden. Erst war eine Hochzeit in Kroatien geplant, doch dann … naja zum einen kam die Corona Pandemie und zum anderen ist es wohl im Nachgang ziemlich kompliziert und umständlich, wenn man im Ausland heiratet. Bei der Urlaubsplanung sind die beiden dann auf unser Netzwerk „Heiraten auf Usedom“ gestoßen. Olga hat mir ganz begeistert davon erzählt, wie viel Spaß es Ihr gemacht hat, die Seite zu erkunden. Das hat uns natürlich besonders gefreut.

Die Trauung fand im Standesamt Usedom Nord in Zinnowitz statt. Das Brautpaar hat direkt vor dem Standesamt geparkt und Olga ist freudestrahlend ausgestiegen. Sie ist sehr herzlich und die Chemie hat direkt gestimmt. Wir waren ein bisschen zu früh vor Ort und wollten auch schon anfangen. Ausweis, Ringe und Stammbuch waren da. Nur der Brautstrauß fehlte. Da die Unterkunft der beiden nur wenige Minuten entfernt war, düste Andrej noch mal los und holte den Brautstrauß seiner Liebsten. Das schöne Stück von Rosen und Dornen kann ja nicht auf dem Küchentisch stehen bleiben.

Bei der Trauung waren die beiden super aufgeregt und angespannt. Als dann endlich das „Ja- Wort“ an der Reihe war, konnte man sehen wie beiden ein Stein vom Herzen fiel.

Nach der kleinen Trauung haben wir uns dafür entschieden, nicht in Zinnowitz an den Strand zu gehen. Da es dort wie immer super voll war und niemand auf seinen Hochzeitsfotos bunte Strandmuscheln und fremde Menschen in Badeanzug drauf haben möchte.

In Zinnowitz gibt es ein wunderschönes altes Tor, welches Fotospot Nr. 1 ist, wenn eine Hochzeit im Ostseebad stattfindet. Natürlich haben wir den Spot auch aufgesucht und es war, als hätten die beiden nie was anderes gemacht. Die beiden fühlten sich sichtlich wohl vor der Kamera und vergaßen diese recht schnell. Olga hatte so ein schönes Kleid an – das musste in Szene gesetzt werden! Das grüne Tor war der perfekte Kontrast zum wunderschönen weißen Brautkleid.

Da die beiden ein Paarshooting extra gebucht haben, hatten wir genügend Zeit um nach Zempin an den Strand zu fahren.

In Zempin am Strandparkplatz angekommen, mussten wir erst einmal mit dem Parkautomaten um einen Parkzettel kämpfen. Es war etwas grau am Himmel und der Regen war für eine Stunde später angesagt. Das Wetter ist auf der Insel jedoch unberechenbar, wir haben uns trotzdem gegen den Regenschirm entschieden. Olga hat Ihre Schuhe gewechselt und kleine Accessoires wurden mitgenommen. Olga waren die Hochzeitsfotos super wichtig, da durfte das Kleid dann auch nass werden. Perfekt für die Buhne. Ja, auf die Buhnen zu klettern ist verboten, aber wir sind ja am Strand geblieben. 😉

Auf den Buhnen haben wir das Brautkleid nochmals in Szene gesetzt. Andrej hat dabei geholfen das Kleid fliegen zu lassen. Diese wunderschöne Frisur und das Make up hat Olga ganz alleine gemacht. Ich habe Sie gefragt, wie Sie das denn hinbekommen hat? “ Youtube tutorial!“ , war die Antwort darauf.

In Zempin am Strand liegen wunderschöne alte Fischerboote, die neben den roten Fischerhütten ein tolles Motiv darstellen. Die beiden waren echte Naturtalente und alberten viel rum. Selbst ein kleiner Regenschauer störte die beiden Turteltäubchen nicht. Das Brautpaar hatte selbst auch viele tolle Ideen für Posen. Sie haben sich, um sich an ihre Corona- Hochzeit auf witzige Weise zu erinnern, Bier von der gleichnamigen Firma mitgebracht. Es ist immer schön, wenn das Brautpaar selber Accessoires mitbringt, da die Fotos so persönlicher werden.

Im Anschluss an das Shooting wollten die beiden mit der Familie telefonieren, alle waren nämlich super aufgeregt die Braut zu sehen.

Vielen Dank liebe Olga und lieber Andrej, für dieses schöne Shooting und eure tolle Hochzeit. Vielen Dank für euer Vertrauen in meine Arbeit. Mir hat das Fotoshooting viel Spaß gemacht, ich hoffe euch auch. Für eure gemeinsame Zukunft alles Liebe und Gute.

Ihr habt auch vor zu heiraten und sucht für eure Hochzeit noch eine Fotografin oder Weddingplanerin? Dann meldet euch gern telefonisch unter der 01622143158 oder per Mail an info@anett-petrich.de

Hier noch ein paar andere schöne Fotos vom Paarshooting

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Susanne sagt:

    Wunderschöne Fotos eines zauberhaften Paares…. und ein toller Beitrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s